BMW ist eine der bekanntesten Automarken in der ganzen Welt und möchte weiter an Bekanntheit zunehmen. Das BMW Kinderauto ist dabei nicht nur der Traum eines jeden Vaters, auch bei den Kindern sorgt dieses Elektroauto für große Augen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der beliebtesten BMW Kinderauto Modelle inklusive dem BMW X6 Kinderauto. Für diese Übersicht haben wir uns alle verfügbaren Modelle aus dem Bereich Kinderauto von BMW angesehen und Bewertungen studiert, um Ihnen nur die besten aufzulisten.

BMW Kinderauto Modellübersicht

Nachfolgend finden Sie verschiedene Modelle von BMW, die online verfügbar sind.

Das beliebteste: BMW X6 Kinderauto

Das beliebteste lizenzierte Imitat ist das BMW X6 Kinderauto. Die vielen kleinen naturgetreuen Elemente sprechen von sehr viel Liebe zum Detail. So können Kinder gewisse Extras erleben wie zum Beispiel Lichteffekte im Armaturenbrett, Scheinwerfer, das richtige Öffnen der Türen und extra Soundgeräusche. Die Steuerung vom BMW X6 Kinderauto erfolgt durch ein Bremspedal und ein Gaspedal, sowie über dem Auswahlhebel für den Rückwärts- und Vorwärtsgang. Aufgrund des leistungsstarken Akkus wird ein Fahrspaß von drei Stunden garantiert, die Ladezeit beträgt fünf bis acht Stunden.

Selbst der Sicherheitsaspekt ist bei dem BMW X6 Kinderauto bedacht. Die Kleinen können mithilfe eines verstellbaren Sicherheitsgurts angeschnallt werden. Zudem können Sie als Eltern über die Fortbewegung entscheiden, dies funktioniert über eine mitgelieferte Fernbedienung. Aufgrund der breiten Sitzfläche können auch große Kinder in dem flotten Flitzer Platz finden. Zwei Motoren sorgen für die Beweglichkeit, ein Motor für das Vorwärtskommen und ein anderer um das Rückwärtsfahren zu gewährleisten. Jedoch beweist die geringe Geschwindigkeit von nur 3 – 6 km/h, dass auch kleine Kinder sicher mit dem X6 unterwegs sein können. Im Vorwärts-Modus existiert der zweite Gang, mit diesem wird ein Vorankommen auf Rasen ermöglicht. Das Auto wird über die Hinterachse durch den Motor angetrieben. Mit dem Gummiband, welches in der Reifenmitte verarbeitet wurde, bietet das sportliche Kinderauto gute Haftung auf festem Untergrund.

Weitere Informationen zum BMW Kinderauto

Beim BMW Kinderauto gibt es neben dem X6 gleich mehrere Modelle, sodass für jeden Kindergeschmack das passende mit dabei ist. Ganz gleich, ob es sich dabei um einen Geländewagen oder um ein futuristisches Auto handelt, alles ist möglich. Besonders begehrt sind die perfekt nachgeahmten Modelle, wenn es darum geht, Fahrspaß genießen zu können. Auch bei den BMW Kinderautos kann auf einzelne Details gesetzt werden, die von Anfang an überzeugen. Geht es um die Farben, gibt es eine große Auswahlmöglichkeit. Neben einem Hellblau, ist es dann auch möglich, die Klassiker Schwarz oder Weiß auszuwählen. Genau richtig für alle Jungs, die es gar nicht erwarten können, mit einem eigenen Auto zu fahren. Das Fahrvergnügen ist bereits ab dem ersten Meter spürbar. Geht es um die Kraft der Motoren, so müssen ebenso keine Abstriche gemacht werden. Die hierbei verwendeten Elektrolyt Akkus sind nicht nur schnell aufgeladen, sondern halten auch länger.

Selbst wenn das BMW Kinderauto rückwärts fahren soll, ist das möglich,  bis zu zwei Rückwärtsgänge sind vorhanden. Aber auch ein Vordergang ist logischerweise vorhanden. Der Geländewagen ist ein Stück teurer, als die nachgebaute Elektroautovariante. Dennoch überzeugen alle durch ein zeitlos schönes Design, welchem sich kein Kind – und kein autoverliebtes Elternteil – entziehen kann. Wenn es dann um die ersten Schritte geht, muss nicht erst eine Gebrauchsanweisung durchgeblättert werden. Ein einfach zu verstehender Start-Knopf lässt den Motor anspringen. Dann geht es nur noch darum, Gas zu geben. Das dazugehörige Gaspedal darf auch hierbei nicht fehlen.

Doch auch was die LED Farbe der Scheinwerfer angeht, wurde nichts dem Zufall überlassen. So kann hierbei auf blaues Licht gesetzt werden, zumindest wenn es um die Elektroauto-Variante i8 geht. Der Motorsound beim Starten sorgt dafür, dass sofort mit dem Fahren losgelegt werden möchte. Die Felgen können ebenso hochwertig aussehen, was am Chrom-Look liegt. Der High – und Lowspeed Schalter macht es möglich, immer die Geschwindigkeit kontrollieren zu können. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Bremse sich sofort einschaltet, wenn das Gaspedal losgelassen wurde. So können selbst unerfahrene Fahrer immer ein gutes Gefühl beim ersten Versuch haben. Die Reifen sind aus Weichgummi, das Spielauto kann bis zu 1,5 Stunden genutzt werden.

Angaben zum BMW Kinderauto basieren auf Herstellerangaben